Stellenausschreibungen


Transfer für Bildung e.V. sucht für das Projekt „Fachstelle politische Bildung“ ab sofort

eine/einen wissenschaftliche/n Referent*in (m, w, d) (100%)

Ihre Aufgaben:

  • Recherche, Dokumentation, Auswertung und Aufbereitung wissenschaftlicher und anderer fachlicher Erkenntnisse zu politischer Bildung
  • Erstellung von Materialien (u.a. Konzeptpapiere, Literaturdatenbank, u.a.)
  • Kommunikation mit Akteuren der politischen Bildung (Wissenschaftler*innen, Träger/Praktiker*innen)
  • Beteiligung an Qualitätssicherung und Evaluation
  • Vertretung des Projektes nach außen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit erziehungs- oder bildungswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Kenntnisse zu empirischer Forschung
  • Kompetenzen für wissenschaftliches Arbeiten
  • vertiefte Kenntnisse der Theorie und Praxis der politischen Bildung
  • Fähigkeit zu eigenständiger Arbeit, Textsicherheit und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, sehr hohes Engagement und die Bereitschaft zu interdisziplinärem Arbeiten
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • sehr gute nachgewiesene Sprachkenntnisse (Deutsch und Englisch)

Wir bieten:

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein kleines, engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • eine Vergütung, die sich an Entgeltgruppe 13, TVL NRW orientiert

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet, mit der Option der Verlängerung. Dienstort ist Essen. Über die Einstellung entscheidet der Vorstand von Transfer für Bildung e.V. Bewerbungen sind ab sofort elektronisch in Form einer PDF-Datei mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Geschäftsführerin, Frau Dr. Helle Becker, Transfer für Bildung e.V., Rellinghauserstraße 181, 45136 Essen (E-Mail: info@transferfuerbildung.de) zu richten. Vorstellungskosten übernehmen wir nicht.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Transfer für Bildung (TfB) e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für politische, kulturelle und internationale Bildung einsetzt. Er will mithelfen, Profil, Professionalität und Engagement in diesen Bereichen zu stärken und die öffentliche Anerkennung zu erhöhen. Dafür unterstützt der Verein die Weiterentwicklung in Wissenschaft und Praxis dadurch, dass er wissenschaftliche Arbeit zu den Bildungsbereichen anregt, einen Forschungs-Praxis-Dialog organisiert sowie vorhandene wissenschaftliche Erkenntnisse systematisch in die Praxis der Bildungsarbeit sowie in die gesellschaftlichen und politischen Diskurse einbringt. Die Arbeit von TfB e.V. richtet sich an Multiplikatoren (Verbände, Verwaltung, Träger etc.), Wissenschaftler*innen, Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft sowie an alle weiteren Interessierten. Nähere Informationen finden sich unter www.transfer-politische-bildung.de.

Ausschreibung als PDF-Download

__________________________________________________________________________________

Wir suchen studentische Hilfskräfte auf Honorarbasis!

Wir suchen laufend für Recherche- und Textarbeiten eine oder mehrere Honorarkräfte, die fachnah sind und Lust haben, an unseren Projekten mitzuwirken.

Die Aufgaben umfassen

  • Die Recherche und Dokumentation relevanter Arbeiten für die politische & kulturelle Bildung
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten
  • Textarbeiten (Interviews, Internet u. a.)

Wir suchen Studierende mit…

  • Interesse (und ggf. Erfahrungen) an den Themen und am Arbeitsfeld
  • der Fähigkeit zum (journalistischen) Schreiben
  • schneller Auffassungsgabe und eigenständiger Arbeitsweise
  • der Motivation, sich in unterschiedliche neue Projekte einzufinden und effizient zuzuarbeiten
  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit

Der Umfang der Arbeitszeit kann individuell vereinbart werden. Der Arbeitsort ist Essen (nach Vereinbarung auch Homeoffice möglich). Wenn gewünscht, kann die Tätigkeit als (anrechenbares) Praktikum ausgeführt werden.

Bewerbungen sind elektronisch in PDF-Form mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Geschäftsführerin, Dr.in Helle Becker zu richten.

Ausschreibung als PDF-Download